Information des Vorstandes!

Geschrieben von Super User.

Die Versammlung am 11.01.2024 19:00 Uhr findet Stadt.

Der Zugang zum Anglerheim ist nur über den Eingang Links neben dem Tor der Firma Föckler in der Neustaßfurter Straße möglich.

Es sollten die Parkplätze vor der Schule oder in der Neustaßfurter Straße genutzt werden.

Dieser Hinweis gilt auch die Markenausgabe am 13.01.2024 von 08:00 Uhr  bis 12:00 Uhr. 

Wir bitten um eine Rege Teilnahme.

Vereinssatzung

Geschrieben von Super User.

Beschluss der Mitgliederversammlung __.__.2022

Inhalt

§ 1. Name, Sitz, Geschäftsjahr, Mitgliedschaft in anderen Verbänden/Vereinen
§ 2. Zweck und Aufgaben
§ 3. Mitgliedschaft
§ 4. Aufnahmeanträge
§ 5. Ehrenmitgliedschaft
§ 6. Rechte und Pflichten der Mitglieder
§ 7. Organe des Vereins
§ 8. Mitgliederversammlung
§ 9. Vorstand des Vereines
§ 10. Kassen- und Buchführung
§ 11. Auflösung
§ 12. Gerichtsstand
§ 13. Inkrafttreten

 

Satzung des Sportfischervereins Löderburg 1933 e.V.

 

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr, Mitgliedschaft in anderen Verbänden/Vereinen

1. Der Verein ist beim Amtsgericht Stendal unter der Nummer VR 36557 eingetragen.
2. Der Verein hat seinen Sitz in 39446 Staßfurt - OT Löderburg.
3. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.
4. Der Verein ist Mitglied des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt e. V. und erkennt dessen Satzung an.
5. Über den Beitritt zu weiteren Verbänden, Vereinen oder Organisationen entscheidet die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder, des gleichen über den Austritt.

 nach oben

§ 2 Zweck und Aufgaben

Der Sportfischerverein Löderburg 1933 e.V. ist eine Vereinigung von Angelfreunden.
1. Anliegen des SFV Löderburg e.V. ist die Interessenvertretung seiner Mitglieder zur Erhaltung bzw. Schaffung von Möglichkeiten und Voraussetzungen zur Ausübung aller Formen des waid- und hegegerechten Angelns, die Erhaltung und Pflege der Natur, insbesondere der Gewässer sowie die Hege der Fischbestände unter Beachtung des Tier- und Artenschutzes. In diesem Sinne regt er seine Mitglieder zu einer aktiven Betätigung in der Natur im Interesse der Allgemeinheit an und fördert ihre satzungsmäßige, gemeinnützige Tätigkeit.
2. Verbreitung und Verbesserung des waid- und hegegerechten Angelns durch
a) Hege und Pflege der Fischbestände in Vereins- und Pachtgewässern,
b) Beratung und Förderung der Mitglieder in allen mit dem Angeln zusammenhängenden Fragen durch Vorträge, Lehrgänge und Schulungskurse.
3. Förderung der Ausbildung jugendlicher Angler.
4. Der Verein setzt sich für die Gesunderhaltung der Gewässer ein.
5. Der Verein fördert den Naturschutz und die Landschaftspflege. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der AO. Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Alle Mittel des Vereins sind nur für satzungsgemäße Zwecke zu verwenden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben die dem Zwecke des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Die Bestimmungen der Gemeinnützigkeitsverordnung sind für den Verein verbindlich.
6. Der Verein verhält sich in Fragen der Parteipolitik, der Herkunft und der Religion neutral.
7. Der Verein fördert durch seine Vereinsveranstaltungen den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

  nach oben

§ 3 Mitgliedschaft

1. Mitglieder des SFV Löderburg e.V. können alle natürlichen Personen werden die die Satzung des Vereins anerkennen.
2. Die Mitgliedschaft im Verein umfasst gleichzeitig die Mitgliedschaft im zuständigen Landesanglerverband.
3. Die fördernde Mitgliedschaft von natürlichen Personen (ab 18 Jahre) und juristischen Personen ist zulässig.
4. Mitglieder vor Vollendung des 18. Lebensjahres gehören der Jugendgruppe an.
5. Die Mitgliedschaft endet:
a) mit sofortiger Wirkung bei Tod des Mitgliedes,
b) durch schriftliche Austrittserklärung/Kündigung der Mitgliedschaft an den geschäftsführenden Vorstand mit einer Frist von einem Kalendervierteljahr zum 31. Dezember,
c) durch Ausschluss aus dem Verein

Der sofortige Ausschluss kann erfolgen, wenn ein Mitglied:
1. ehrenunwürdige oder strafbare Handlungen begeht oder wenn nach seiner Aufnahme bekannt wird, dass er solche begangen hat;
2. sich eines Fischereivergehens oder einer Ordnungswidrigkeit schuldig gemacht, sonst gegen fischereirechtliche Bestimmungen oder Interessen des Vereins verstoßen oder Beihilfe geleistet hat;
3. den Jahresbeitrag nicht termingerecht, gemäß Beitragsordnung, eines jeden Jahres entrichtet hat;
4. in sonstiger Weise sich unsportlich oder unkameradschaftlich verhalten, gegen die Satzung verstoßen oder das Ansehen des Vereins durch sein Verhalten geschädigt hat.

Über den Ausschluss eines Mitgliedes befindet der Vorstand mit einfacher Stimmenmehrheit bei mindestens 50-prozentiger Anwesenheit der Vorstandsmitglieder.

  nach oben

§ 4 Aufnahmeantrag

1. Die Mitgliedschaft ist schriftlich durch einen Aufnahmeantrag an den Vorstand zu erklären.
2. Ein Aufnahmeanspruch besteht nicht. Die Ablehnung durch den Vorstand ist nicht anfechtbar.
3. Der Aufnahmeantrag wird im Vorstand beraten und bei der nächsten Mitgliederversammlung durch die anwesenden Mitglieder mit einfacher Stimmenmehrheit befürwortet oder abgelehnt. Die Anwesenheit des Antragstellers ist bei dieser Mitgliederversammlung erforderlich.
4. Die Aufnahmegebühr und die Gebühr für Arbeitsstunden laut Beitragsordnung ist beim Erwerb der Angelberechtigung zu entrichten.

  nach oben

§ 5 Ehrenmitgliedschaft

Die Ehrenmitgliedschaft im Verein kann durch einen Beschluss des Vorstandes verliehen werden.
Ehrenmitglieder sind von allen Beiträgen des Vereinsbefreit.

  nach oben

§ 6 Rechte und Pflichten der Mitglieder

1. Die Mitglieder sind berechtigt:
a) die vereinseigenen und vom Verein gepachteten Gewässer waid- und hegegerecht zu beangeln,
b) alle vereinseigenen Anlagen, Stege und Boote zu benutzen,
c) alle Vereinsveranstaltungen zu besuchen.

2. Die Mitglieder sind verpflichtet:
a) die Bestimmungen der Gemeinnützigkeit in der jeweils gültigen Fassung einzuhalten,
b) das Angeln nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und der festgelegten Bedingungen auszuüben sowie auf die Befolgung der gesetzlichen Vorschriften auch bei anderen Mitgliedern zu achten,
c) sich auf Verlangen gegenüber Aufsichtspersonen und Fischereiaufsehern auszuweisen und deren Anordnungen zu befolgen,
d) sich satzungsgemäß zu verhalten, die gefassten Beschlüsse des SFV Löderburg e.V. einzuhalten,
e) ihre finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem SFV Löderburg e.V. fristgemäß zu erfüllen,
f) den Vorstand über vereinsschädigende Betätigungen, Verstöße gegen die Satzung anderer Mitglieder nach Kenntnis zu informieren,

  nach oben

§ 7 Organe des Vereins

1. Die Organe des SFV Löderburg e.V. sind:
a) die Mitgliederversammlung
b) der Vorstand

  nach oben

§ 8 Mitgliederversammlung

Die Mitglieder- und Jahreshauptversammlung haben die Aufgabe, durch Aussprachen und Beschlüsse auf dem Wege der Abstimmung die maßgeblichen, der Zielsetzung des Vereins dienlichen Entscheidungen herbeizuführen.

1. Mitgliederversammlungen werden jeden 2.Donnerstag des laufenden Monats, mit Ausnahme der Monate Juli/August, im Vereinsheim durchgeführt.
2. Die Mitgliederversammlungen werden von dem 1.Vorsitzenden geleitet.
3. Die Jahreshauptversammlung findet grundsätzlich im Februar statt. Zu ihr ist durch den Vorstand mindestens zwei Wochen vorher unter Angaben der Tagesordnung schriftlich (Brief / E-Mail) einzuladen.

Sie hat unter anderem die Aufgabe:
a) den Rechenschaftsbericht des Vorstandes sowie den Bericht der Kassenprüfer entgegen zu nehmen, die Entlastung des Vorstandes zu beschließen, den Haushaltsplan für das neue Geschäftsjahr festzulegen;
b) den Vorstand (gem. Wahlperiode) zu wählen;
c) Auszeichnungen und Ehrungen vorzunehmen;
d) die Kassenprüfer zu wählen.
4. Eine ordnungsgemäß einberufene Mitgliedersammlung ist stets beschlussfähig. Anträge sind spätestens eine Woche vor Versammlungstermin schriftlich beim Vorsitzenden einzureichen.
5. Soweit keine anderen Mehrheiten gesetzlich oder in dieser Satzung vorgeschrieben sind, genügt für die Beschlussfassung die einfache Mehrheit der von den anwesenden Mitgliedern abgegebenen Stimmen. Stimmenenthaltungen gelten als nicht abgegebene Stimme.
6. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn es das Interesse des SFV Löderburg e.V. erfordert oder wenn ein Mitglied des Vorstandes oder ¼ der Mitglieder es verlangen.
7. Beschlüsse und Wahlen der Mitgliederversammlung sind zu protokollieren. Das Protokoll hat Ort, Datum, Tagesordnung und das Ergebnis der Abstimmungen/Wahlen zu enthalten und ist vom Versammlungsleiter zu unterschreiben. Jedes volljährige Vereinsmitglied hat eine Stimme. Vollmachten oder Stimmboten sind nicht zugelassen.

  nach oben

§ 9 Vorstand des Vereines

Der Verein ist eine juristische Person. Er wird gerichtlich und außergerichtlich durch den1.Vorsitzenden oder den 2.Vorsitzenden im Sinne des § 26 BGB vertreten.

1. Der geschäftsführende Vorstand und der erweiterte Vorstand wird von der Jahreshauptversammlung durch einfache Stimmenmehrheit der anwesenden Mitglieder für vier Jahre gewählt bzw. bestätigt.
Er bleibt bis zur Neuwahl im Amt und besteht aus:

a) der/die 1.Vorsitzende
b) der/die 2.Vorsitzende

Zum erweiterten Vorstand gehören:
c) der/die Schatzmeister(in)
d) der/die Schriftführer(in)
e) der/die Kassenwart(in)
f) der/die 1.Gewässerwart(in)
g) der/die 2.Gewässerwart(in)
h) der/die Jugendwart(in)
i) der/die Fischereiaufseher(in)
k) der/die Sportwart(in)
l) der/die Ältestenrat(in)

2. Wählbar in den Vorstand sind stimmberechtigte Mitglieder, die das 21. Lebensjahr vollendet und mindestens 3 Jahre Mitglied im Verein sind.
3. Die Wahl des Vorstandes erfolgt im Block(en bloc).
4. Doppelfunktion wie z.B. Gewässerwart und Fischereiaufsicht / Schatzmeister und Kassenwart sind auf Beschluss der Mitgliederversammlung möglich.
5. Der Vorstand hat auf der jeweiligen Jahreshauptversammlung den Mitgliedern zu seiner Entlastung Rechenschaft abzulegen.
6. Bei vorzeitigem Ausscheiden eines Vorstandsmitgliedes, ist der Vorstand berechtigt ein geeignetes Mitglied des Vereins zu kooptieren und auf der nächsten Mitgliederversammlung ist eine Ersatzwahl vorzunehmen. Die Wiederwahl ist in allen Fällen möglich.
7. Die Tätigkeit der Vorstandmitglieder ergibt sich aus der Aufteilung der Arbeitsgebiete. Sie alle haben die Pflicht, den Vorsitzenden bei der Erledigung der Vereinsobliegenheiten nach besten Kräften zu beraten und zu unterstützen.
8. Beschlüsse des Vorstandes werden mit einfacher Mehrheit der anwesenden Vorstandsmitglieder gefasst. Bei Stimmengleichheit gilt der Beschluss als nicht angenommen.

  nach oben

§ 10 Kassen- und Buchführung

1. Die Buchführung (Einnahmen/Überschuss Rechnung, Korrespondenz mit dem Finanzamt) obliegt dem Schatzmeister.
2. Der Kassenwart ist für die Führung der Vereinskasse und Konten verantwortlich.
3. Der Kassenwart ist verpflichtet, alle Einnahmen und Ausgaben getrennt nach Belegen nachzuweisen und dem Schatzmeister zu übermitteln. Aus den Belegen müssen der Zweck der Zahlung sowie der Zahltag ersichtlich sein. Der Jahresabschluss ist von dem Schatzmeister zu erstellen.
4. Der Schatzmeister ist verpflichtet dem 1.Vorsitzenden, einem durch diesen beauftragten Vorstandsmitglied oder der Revisionskommission auf Aufforderung zur jeweils nächsten Vorstandssitzung Einblick in die geführten Unterlagen zu gestatten und Auskunft zu erteilen.
5. Die Buchführung für das abgelaufene Geschäftsjahr ist jeweils vor Genehmigung durch die Jahreshauptversammlung durch die Revisionskommission zu prüfen, abzuzeichnen und das Ergebnis der Jahreshauptversammlung bekanntzugeben. Die Kassenrevisoren werden durch die Mitgliederversammlung auf die gleiche Dauer wie der Vorstand gewählt (vier Jahre).

  nach oben

§ 11 Auflösung

Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigender Zwecke, fällt das Vermögen des SFV Löderburg e.V. an die Gemeinde Löderburg, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke (Förderung des Naturschutzes insbesondere für den Gewässerschutz und der Jugendhilfe) zu verwenden hat. Zur Beschlussfassung in diesem Sinne, ist eine Stimmenmehrheit von drei Vierteln der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder erforderlich.

  nach oben

§ 12 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist: Stendal

  nach oben

§ 13 Inkrafttreten

1. Die Neufassung der Satzung wurde auf der Mitgliederversammlung am 10.02.2022 in Löderburg beschlossen und tritt mit Eintragung im Vereinsregister in Kraft.
2. Die Satzung vom 11.10.1990, zuletzt geändert am 14.02.2002,tritt außer Kraft.

 nach oben

Keine Veranstaltungen im Monat November 2020

Geschrieben von Andreas H..

Der Vorstand teilt mit das die am 12.11.2020 geplante Mitgliederversammlung sowie das Treffen der Jugendgruppe nicht stattfindet.

Aufgrund der angespannten Covid 19 Situation und im gesundheitlichem Interesse unserer Mitglieder haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. Weiterhin fällt das mit dem Kreisverein geplante Skatturnier im Vereinsheim aus. Sollte sich die Situation bis Anfang Dezember nicht weiter verschärfen findet die Mitgliederversammlung im Dezember wie geplant statt.

Bis dahin wünschen wir allen Mitgliedern das Sie gesund bleiben - PETRI HEIL! -

Andreas Hermann
1.Vorsitzender
SFV Löderburg 1933 e.V.

Impressum

Geschrieben von Super User.

Verantwortlichkeit für den Inhalt der Website des SFV Löderburg 1933 e.V.

Der SFV Löderburg 1933 e.V. ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die zur Nutzung bereitgehalten werden, verantwortlich.

Der SFV Löderburg 1933 e.V. ist ein eingetragener Verein beim Amtsgericht Stendal mit der Nummer ????. Die Gemeinnützigkeit ist mit Freistellungsbescheid vom Finanzamt ????? gegeben.

Präsident 

Postanschrift:
SFV Löderburg 1933 e.V.
Löderburg

Disclaimer

Geschrieben von Super User.

Quelle: eRecht24.de - Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.